Ölmessstab-Satz, 4-tlg. für Mercedes

139,94 € *
Nettopreis: 117,60 €

inkl. USt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in voraussichtlich 1-2 Wochen

  • 46169
Unentbehrliches Messwerkzeug Die unten aufgeführten Motoren von Mercedes-Fahrzeugen... mehr
Produktinformationen "Ölmessstab-Satz, 4-tlg. für Mercedes"
  • Unentbehrliches Messwerkzeug
  • Die unten aufgeführten Motoren von Mercedes-Fahrzeugen werden werksseitig ohne Ölmessstäbe ausgeliefert. Da nach jedem Ölwechsel der Ölstand gemessen werden muss, sind diese Ölmessstäbe dringend erforderlich!

 

  • Satzinhalt:
    • 2 Messtäbe für den Motor-Ölstand (gerade und gedrillte Ausführung)
    • 2 Messtäbe für den Auomatikgetriebe-Ölstand (kurze und lange Ausführung)

 

Prüfen des Motor-Ölstands

  • Den Motor auf Betriebstemperatur laufen lassen, auf ebener Fläche parken, dann den Motor abstellen und ca. 5 Minuten abkühlen lassen.
  • Den Verschlussstopfen vom Ölmessstabführungsrohr entfernen und den Motorölmessstab nur so weit einführen, bis die Spitze den Boden der Motorölwanne erreicht hat.
  • Den Messstab wieder herausziehen, den Ölstand ablesen und mit Herstellerangaben vergleichen.
  • Das Ölmessstabführungsrohr wieder mit dem Originalstopfen verschließen, ggf. den Sicherungsstift erneuern.
  • HINWEIS: Bei allen Arbeiten die Herstellerangaben beachten. Nicht fachgerechtes Verschließen des Ölstabführungsrohrs kann zu Motorschäden führen!

 

  • gedrillte Ausführung (blau)
    • Klingenspitze: gedrillt 
    • Klingenlänge: 850 mm
    • Markierung: 50-200 mm · 550-840 mm
    • für Motorcode: M112, 113, 646, 647, 648, M271
  • gerade Ausführung (gelb)
    • Klingenspitze: gerade
    • Klingenlänge: 850 mm
    • Markierung: 50-200 mm · 550-840 mm
    • für Motorcode: 103.943 (984/985) 104, 111, 119, 120, 137, 603.913 (963/997) 604, 605, 606, 611, 612, 612.965, 613, 628


Prüfen des Automatikgetriebe-Ölstands

  • Das Automatikgetriebe auf Betriebstemperatur (Öltemperatur 60°C- 80°C) bringen.
  • Das Fahrzeug auf ebener Fläche abstellen und im Stand ca. 2-3 Minuten laufen lassen.
  • Den Verschlussstopfen vom Ölmessstabführungsrohr entfernen und bei laufendem Motor den Getriebeölmessstab einführen, den Messstab wieder herausziehen, den Ölstand ablesen und mit Herstellerangaben vergleichen.
  • Das Ölmessstabführungsrohr wieder mit dem Originalstopfen verschließen, ggf. Sicherungsstift erneuern.
  • HINWEIS: Bei allen Arbeiten die Herstellerangaben beachten. Nicht fachgerechtes Verschließen des Ölstabführungsrohrs kann zu Getriebeschäden führen!

 

  • kuze Ausführung (rot)
    • Klinge: flexibel
    • Klingenlänge: 860 mm
    • Markierung: Einheit 1 bis 12
    • für A-Klasse, Getriebecode: 716.5, 722.7, 722.800
  • lange Ausführung (grün)
    • Klinge: flexibel
    • Klingenlänge: 1156 mm
    • Markierung: min. und max. für 25°C und 80°C
    • für Getriebecode: 722.6
Weiterführende Links zu "Ölmessstab-Satz, 4-tlg. für Mercedes"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Ölmessstab-Satz, 4-tlg. für Mercedes"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen